☀️Fᴇᴇʟ Gᴏᴏᴅ Fʀɪᴅᴀʏ☀️
Ziehen mit Kokosöl – Spülst Du noch oder ziehst Du schon?
Aus der ayurvedischen Lehre bekannt wird das sogenannte Ölziehen seit Jahrhunderten in der Zahn – und Mundhygiene praktiziert und hat wunderbare Effekte.
? Natives Kokosöl ist nicht nur generell sondern auch im Mund ein absoluter Alleskönner.
Es …
  • verbessert die Mundflora,
  • wirkt antibakteriell,
  • vermindert Plaquebildung,
  • reduziert Toxine und
  • steigert die Abwehrkräfte der Schleimhaut.
? Praxistipp
Täglich vor dem Frühstück ein Esslöffel verwenden und dann für gut 5-10 Minuten im Mund bewegen.
Achte darauf, dass Du das Öl durch die Zahnzwischenräume ziehst und es sich möglichst im ganzen Mundraum verteilt.
Achtung: Nicht in den Abfluss spucken!
Noch effektiver und gesundheitsfördernd ist es, wenn Du Deine Zunge davor mit einem Zungenreiniger reinigst. So entfernst Du alles, was Dein Körper über Nacht ausscheiden möchte.
?Ganzheitlich betrachtet ist nachhaltig gesund!?
Ich wünsche Dir einen gesunden Tag!
Charlie